Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.1994

Menschen

Analogy, Hersteller von Simulationswerkzeugen, hat Dietmar Lautwein zum Geschaeftsfuehrer der Analogy GmbH berufen. Er soll ab sofort die strategische Ausrichtung des Unternehmens im deutschsprachigen Raum verantworten. Der neue Mann wechselte von der Intergraph GmbH und berichtet direkt an Chris Bridgen, Europa- General-Manager und Vorgaenger Lautweins. Siegfried Weigert, der bisher fuer die Verkaufsstrategie von Analogy fuer Mitteleuropa zustaendig war, setzt seine Arbeit als Verkaufsleiter Zentraleuropa fort.

Ulrike Pfeiffer, Geschaeftsfuehrerin der Micrografx Deutschland GmbH in Muenchen, wird das Unternehmen aus persoenlichen Gruenden verlassen. Seit 1990 leitete sie die hiesige Dependance des texanischen Spezialisten fuer Grafiksoftware, die Unternehmensangaben zufolge zu seiner erfolgreichsten Niederlassung avancierte.

Mit sofortiger Wirkung wurde Gregory Geiger, Geschaeftsfuehrer der Allen Bradly GmbH, zum Vertriebsdirektor Europa ernannt. Das Unternehmen hat im Zuge der Uebernahme des Herstellers von Niederspannungsschal- tungsgeraeten Sprecher und Schuh AG in Aarau, Schweiz, seine Vertriebsstruktur neu geordnet. Das Haendlernetz der zusammengefuehrten Organisationen bleibt jedoch unveraendert.

Klaus Wittek wurde die Geschaeftsfuehrung der deutschen Niederlassung des amerikani-

schen Festplattenherstellers Maxtor uebertragen. Neben seiner Taetigkeit als Regional Sales Manager fuer den zentraleuropaeischen Markt ist er somit fuer die Leitung der Dependance in Ismaning bei Muenchen zustaendig. Bis auf weiteres uebernahm er von John Shaw die Position des Vice-President Europe. Shaw hat das Unternehmen verlassen.

Mit der Berufung von Herbert May (44) zum Sprecher der Geschaeftsfuehrung ist die Unternehmensleitung der Detesystem komplett. Er ist zudem fuer den Vertrieb der Systemloesungen der Telekom-Tochter verantwortlich, nachdem er annaehernd 13 Jahre lang bei der Alcatel SEL AG verschiedene Management-Positionen innehatte. Neben May zaehlen Joseph Eisenried (56) und Michael Guenther (48) zum Fuehrungstrio des Anfang des Jahres gegruendeten Unternehmens.

Matthias Thorner (38) ist der neue Geschaeftsfuehrer der Adobe Systems GmbH in Ismaning. Sein Zustaendigkeitsbereich umfasst die Vermarktung der Adobe-Produkte in Deutschland, Oesterreich, Schweiz, den Benelux-Laendern und in Osteuropa. Seine Hauptaufgabe sieht Thorner darin, die bereits eingeleitete Umstrukturierung und Neuorientierung des Unternehmens zu vollziehen. Zuletzt war Thorner bei Schneider und Koch als Direktor taetig, nachdem er zehn Jahre bei den Vereinten Nationen gearbeitet hatte.