Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.05.1994

Menschen

Edward Holt ist zum Vice-President of European Operations des Softwareherstellers Sapiens International Corp. ernannt worden. Ziel seiner Taetigkeit wird es sein, die Vertriebs- und Marketing- Aktivitaeten der Rapid-Application-Development-(RAD-)Technik in Europa auszubauen. Holt ist seit 14 Jahren in der DV-Branche taetig. Er bekleidete verschiedene Positionen bei ADP Network Services und Management Science America (MSA). Zuletzt war er bei dem britischen Distributor Smartsystems beschaeftigt.

Die Coda GmbH, Lieferant von Software fuer das Rechnungswesen und Controlling, hat eine Niederlassung in Frankfurt eroeffnet. Die Leitung uebernimmt Thomas Pargen (29), der kuenftig das Partnernetz betreuen und ausbauen soll.

Die Virtual Prototypes Inc. (VPI), Hersteller von Software-Tools zur Prototypenentwicklung und Simulationen, verstaerkt die Vertriebsaktivitaeten in Europa. Zur Betreuung der Kunden in Deutschland, den Niederlanden, Oesterreich und der Schweiz beauftragten Vertreter der Pariser Europa-Zentrale Helmut Pohl. Pohl wird in dieser Funktion beim VPI-Vertriebspartner ATR Industrie Elektronik in Viersen taetig sein.

H.A.N. Dataport Holdings B.V. hat Manfred Siebert zum Chief Executive der H.A.N. Dataport Group berufen. Ihm obliegt die Verantwortung fuer alle weltweiten Aktivitaeten des Unternehmen und die Ernennung eines Geschaeftsfuehrers der deutschen Dependance. Siebert war, bevor er zu dem Anbieter von CAD/CAM-Software wechselte, bei Intergraph und bei Prime/Computervision beschaeftigt.

Die Unterschleissheimer Geschaeftsstelle des Objektdatenbankherstellers Object Design wird kuenftig von Wolfgang Reuter (30) geleitet. Seine Aufgabe wird es sein, den Kontakt zu Kunden und Interessenten in Sueddeutschland zu pflegen. Reuter kommt von Micro Focus Ltd.

Der Raunheimer PC-Distributor J&W Computer GmbH hat den Aufgabenbereich von John Peda (32) erweitert. Neben seiner leitenden Taetigkeit im Unternehmenssegment Franchise-Partner verantwortet Peda nun auch die Produktion und den Vertrieb der Diamond-Rechner.

Die Foremark GmbH, Goeppingen, hat Ulrich Meinert, Technischer Leiter des Unternehmens, zum Prokuristen ernannt. Als Mitglied der Geschaeftsfuehrung steht er unter anderem einem Team vor, das nach dem Umzug aus der Schweiz mit der Entwicklung und Fertigung von Matrix- und Schaltsystemen beschaeftigt ist.

Dirk Wegmann (34) hat den Vertrieb der WSW Webasto Software GmbH, Krailling, uebernommen. Er ist zustaendig fuer die Vermarktung der firmeneigenen Produkte aus den Bereichen Vertrieb, Beschaffung und Dienstleistungen. Zuvor war Wegmann unter anderem Geschaeftsstellenleiter bei der Applied Learning GmbH in Muenchen.

Die Motorola GmbH hat Marianne Chai (30) zur Computer- Vertriebsbeauftragten mit Zielmarkt kommerzielle Value Added Reseller (VAR) ernannt. Ihr obliegt die Vermarktung der Rechnerserien 900 und 8000 des Geschaeftsbereichs Computersysteme. Chai ist bereits seit fuenf Jahren bei Motorola und wird auch die neue Aufgabe wie bisher von der Geschaeftsstelle in Darmstadt aus wahrnehmen.

Rolf Draeger (39) ist zum Geschaeftsfuehrer der BFL Buero Fachhandel Leasing GmbH, Frankfurt, aufgestiegen und zeichnet fuer Vertrieb und Marketing verantwortlich. Er leitet das Unternehmen zusammen mit Ludwig Schott, der den Ressorts Kredit und Kundenbetreuung vorsteht. Draeger ist Nachfolger von Klaus Kayser, der nach 20jaehriger Taetigkeit in den Ruhestand tritt.

Helmut Wilke (42), Geschaeftsfuehrer der Gupta GmbH in Muenchen, ist ab sofort als Vice-President Europe fuer die europaeischen Aktivitaeten des Datenbankspezialisten verantwortlich. Wilke, seit 1991 bei dem Unternehmen, loest Nic Birtles (49) ab. Birtles steigt zum Verantwortlichen des weltweiten Vertriebs auf.