Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.06.1994

Menschen

Fulcrum Technologies, Anbieter von Informations- und Retrieval- Software, hat Peter Mengel (31) zum Vertriebsleiter der neugegruendete deutschen Dependance in Giessen ernannt. Mengel hat Erfahrungen bei Sybase und Dell gesammelt und soll nun die Kunden aus den Bereichen Banken, Behoerden und Pharmazie betreuen.

Neuer Technical Director Central Europe des Grafiksoftware- Herstellers Micrografx ist Alfred Brettnacher (26). Seine neue Aufgabe wird es unter anderem sein, alle Aktivitaeten der technischen Abteilung fuer Deutschland, Oesterreich die Schweiz, die Benelux-Staaten sowie Osteuropa zu koordinieren. Zudem leitet er den Support und betreut die technische Hotline.

Bernd Jacke, einer der Gesellschafter und Geschaeftsfuehrer der Firmengruppe TDS Tele-Daten-Service GmbH, Heilbronn, verlaesst das Unternehmen und wechselt laut TDS die Branche. Der Aufsichtsrat sucht derzeit einen geeigneten Nachfolger.

Die DSC Communications Inc. hat mit Kurt Trampedach einen neuen Vice-President Europe. Gleichzeitig uebernimmt Trampedach die Geschaeftsfuehrung der deutschen Dependance. Er kommt von der Northern Telecom GmbH, die er seit 1989 lei- tete.

Roland Schliesser hat den Bereich EDV-Projektabwicklung und Dienstleistung fuer die oesterreichischen Bundeslaendergeschaefte bei der Brain Force SSI GmbH uebernommen. Er loest in dieser Funktion Helmut Jacobi ab, der aus dem Unternehmen ausscheidet. Seine neue Taetigkeit wird Schliesser von der Geschaeftsstelle in Linz aus wahrnehmen.

Bei der Computer Management Group (CMG), Eschborn, avancierte Marietta Klein zum Associate Director. Sie ist fuer die Leitung des Bereichs Software-Service und damit fuer Standard-Softwareprodukte im MPR-II-Umfeld verantwortlich. Vor ihrem Eintritt bei CMG im Jahr 1988 war sie Beraterin bei SCS, Frankfurt.

Hendrik Geissler (38) hat die 1&1 Serviceline Gesellschaft fuer Sprachkommunikation mbH verlassen. Geisslers Engagement als Geschaeftsfuehrer waehrte nur neun Monate. Zum Bruch mit 1&1 fuehrten unter anderem unterschiedliche Auffassungen ueber die strategische Ausrichtung und die Kundenakquise. Geissler hatte sich laut Michael Scheeren, geschaeftsfuehrender Gesellschafter der 1&1 Holding, beispielsweise dafuer ausgesprochen, durch entsprechende Preisgestaltung auch kleinere Unternehmen als Kunden zu gewinnen. Die Diskussion mit Vertretern der Holding in Montabaur hielt, so Scheeren, bereits seit einigen Monaten an - die jetzige Trennung sei im gegenseitigen Einvernehmen erfolgt. Thomas Schieferstein (32), bislang gemeinsam mit Geissler Geschaeftsfuehrer der 1&1 Serviceline, zeichnet voruebergehend fuer saemtliche Belange des Unternehmens verantwortlich. Langfristig werde die Holding neben Schieferstein wieder einen zweiten Geschaeftsfuehrer einsetzen, so Scheeren.

Der Aufsichtsrat der Siemens- Nixdorf Informationssysteme (SNI) AG, Paderborn, hat Gerhard Schulmeyer (55) mit Wirkung vom 1. Juli 1994 in den Vorstand berufen. Schulmeyer uebernimmt zudem die Nachfolge des derzeitigen Vorstandsvorsitzenden Hans-Dieter Wiedig (58), der nach Abschluss des Geschaeftsjahres am 1. Oktober dieses Jahres in den Aufsichtsrat von SNI ueberwechselt. Wiedig wie auch Heinrich von Pierer (53) ruecken anstelle der ausscheidenden Mitglieder Hans Baur (65) und Guenther Moeser (65) in den Aufsichtsrat nach.

Gerd vom Bruch zeichnet kuenftig fuer die Geschaefte von Boole & Babbage Europe in Deutschland, Oesterreich und der Schweiz verantwortlich. Als Geschaeftsfuehrer und Area Manager will er den Vertrieb von Unix-Produkten zur Verwaltung von heterogenen DV- Umgebungen forcieren. Vom Bruch verliess Ende April den PCM- Hersteller Hitachi Data Systems (HDS), wo er ebenfalls als Geschaeftsfuehrer taetig war.