Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.10.2008

Menschen

Bob Iannucci, Technologiechef von Nokia, hat seinen Posten aus persönlichen Gründen aufgegeben, wie das finnische Unternehmen meldet. Er werde aber weiterhin als Berater für den Handy-Hersteller tätig sein. Henry Tirri wird kommissarisch diese Aufgabe übernehmen. Er war früher Professor an der University of Technology in Helsinki.

Rom de Vries ist Vorstandsmitglied des IT-Dienstleisters Skytec in Oberhaching neben dem Gründer und Vorstand Thomas Geyer. De Vries arbeitete jahrelang als Berater, Anfang der Jahrtausendwende fungierte er dann als Personalchef in der deutschen Microsoft-Niederlassung, ehe er bis Mitte 2008 wieder als Berater tätig war. Skytec fiel in den letzten Jahren unter anderem damit auf, dass es dreimal hintereinander unter Deutschlands beste Arbeitgeber in der Kategorie Mittelstand gewählt wurde.

Oliver Steil, Chef des Mobilfunkdienstleisters Debitel, zieht nicht wie vorgesehen in den Vorstand der Debitel-Muttergesellschaft Freenet ein. Der Freenet-Aufsichtsrat hat dagegen Finanzvorstand Axel Krieger zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bestellt. Dieser Posten war für Steil vorgesehen. Er soll den Vorstandsvertrag abgelehnt haben, weil darin nicht seine Zuständigkeit für Vertrieb und Kunden-Marketing fixiert war. Debitel-Finanzvorstand Joachim Preisig rückt hingegen wie vereinbart in das Freenet-Management, wo er sich um die Integration der beiden Unternehmen kümmern soll. Freenet hatte im April Debitel gekauft. Im Rahmen der Zusammenführung sollte Steil Vize von Vorstandschef Eckard Spoerr werden.

Christoph Kamber hat die Leitung der Schweizer Niederlassung des Leipziger IT-Dienstleisters IT-Campus übernommen. Er löst Armin Zollinger ab, der dem Unternehmen in beratender Funktion weiterhin zur Verfügung stehen wird. Der 45-jährige Kamber hat in St. Gallen Wirtschaftsingenieurwesen studiert und hatte danach 19 Jahre in der IT- und TK-Branche Vertriebs- und Marketing-Funktionen inne.