Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.2008

Menschen

Freenet-Chef Eckhard Spoerr verantwortet nun auch die Aktivitäten der Mobilfunk-Schwester Debitel. Er folgt Oliver Steil nach, der das Unternehmen kurzfristig verlassen hat. Gemeinsam mit Spoerr kommt Freenets IT-Vorstand Stephan Esch in gleicher Position zu Debitel.

Kai Wülbern ist seit Anfang Oktober neuer CIO der Technischen Universität München. Der promovierte Elektrotechniker folgt auf den Informatikprofessor Arndt Bode, der jetzt das Leibniz Rechenzentrum (LRZ) leitet.

Roland Weishaupt beginnt als Vorstand Sales und Marketing beim BPM (Business Process Management)-Anbieter Cordys. Vor seinem Wechsel arbeitete Weishaupt zuletzt als geschäftsführender Gesellschafter der WMC Unternehmensberatung für IT- und Beratungsunternehmen. Weitere Berufsstationen waren Realtech, Abaxx und Brokat.

Malte Ubl (27) ist zum 1. Oktober 2008 als Technical Director bei Sinner Schrader eingestiegen und berichtet an Technikgeschäftsführer Holger Blank. Zuletzt war der diplomierte Wirtschaftsinformatiker Mitglied der Geschäftsleitung bei Schaffhausen ITC Solutions. Daneben fungierte er als Vorstand der Internet-TV-Plattform YUR.tv.

Kurt-Rolf Sannig hat die Funktion eines externen Datenschutzbeauftragten beim Distributor Intellicomp übernommen. Er startete als Organisator und später als Organisationsleiter bei der Metallgesellschaft. Danach war er bei m+s Elektronik als Planungs- und Organisationsleiter beschäftigt und arbeitete als freier Berater.

Keith Maskell leitet künftig bei Kaspersky Lab das Geschäftskundensegment. Roger Wilson verantwortet das Marketing des russischen IT-Sicherheitsherstellers. Maskell kommt vom Foto- und Druckerhersteller Canon, für den er zuletzt als Generaldirektor in Russland arbeitete. Marketing-Chef Wilson war schon für Dell, HP, Xerox und Ford tätig. Beide Manager werden in der Moskauer Zentrale von Kaspersky sitzen.