Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2008

Menschen

Ferenc Szelenyi soll als Geschäftsführer die Präsenz von Perot Systems in Europa und dem Nahen Osten ausbauen. Der Manager kommt von Morningstar Developments Ltd. Zuvor war er als CEO für T-Systems in Italien tätig. Er studierte Informationstechnik und Betriebswirtschaft in Linz.

Manfred Siegl führt die Geschäfte der Qualysoft GmbH Deutschland. Er wird das Unternehmen auf Design und Implementierung von Business-Process-Management-Lösungen und Java-basierende Rich-Internet-Portale ausrichten. Der 40-jährige Diplomphysiker arbeitete vorher bei unterschiedlichen Software- und Beratungshäusern, zuletzt bei Renaissance.

John D'Anna ist CEO von Empirix, einem Spezialisten auf dem Gebiet der Qualitätssicherung von Sprachsystemen. Er kommt vom Kommunikationsmesstechnik-Anbieter JDSU, wo er als Senior Vice President für den globalen Vertrieb und Services zuständig war. Chairman bleibt weiterhin Greg Ferguson, der auch den Job des Interims-CEO bekleidete.

Michel Martin übernimmt die Geschäftsführung der Regionen Deutschland, Österreich, Schweiz und Frankreich von Webroot, einem Anbieter von Sicherheitslösungen. Zuvor war Martin bei Optenet als Sales Director für Zentral- und Ost-Europa sowie Asien tätig. Zusätzliche Erfahrungen konnte der Franzose ab 2005 als Vice President für den weltweiten Vertrieb bei der Crossbeam Systems Inc. sammeln. Weitere Stationen waren die Netzanbieter Nortel Networks sowie Azlan.

Jens Bünger bekleidet seit dem 1. September 2008 die Position eines Director International Business bei Friendscout 24. Der 43-Jährige kommt vom Softwareunternehmen Panoratio, wo er für die internationale Marktetablierung des Produktportfolios verantwortlich war. Nach seinen Studienabschlüssen in den USA und in Deutschland spezialisierte sich Bünger auf das Thema CRM. In seiner neuen Funktion übernimmt Bünger die Planung und Steuerung sämtlicher internationaler Aktivitäten.