Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.12.2008

Menschen

Markus Quicken, Vorstandsmitglied und verantwortlich für die Bereiche Vertrieb, Services und Finance, übernimmt zum 1. Januar 2009 den Vorstandsvorsitz bei seinem Arbeitgeber Supply On, einem Anbieter von Internet-Services für Lieferanten-Management in der Automobil- und Fertigungsindustrie. Gleichzeitig rückt Stefan Brandner, Director Product Management und Business Development, in den Vorstand auf und trägt dort die Verantwortung für Entwicklung und Betrieb der Supply-On-Lösungen sowie für Personal. Gründer Jörg Mieger scheidet Ende des Jahres auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus.

Klaus Fuchs (49) übernimmt zum Januar beim Chiphersteller Siltronic die Geschäftsführung. Er kommt vom niederländischen Halbleiterausrüster ASML und tritt die Nachfolge von Wilhelm Sittenthaler an, der an die Spitze des Aufsichtsrates wechselt. Dort löst er Rudolf Staudigl ab, der diesen Job zusätzlich zu seinen Aufgaben als Vorstandsmitglied der Siltronic-Muttter Wacker Chemie zu bewältigen hatte.

Oliver Herzig steigt zum Leiter des Geschäftsbereichs "Kleine Unternehmen" bei Sage Software auf und berichtet direkt an den Geschäftsführer Peter Dewald. Er folgt auf Rüdiger Müller, der nach mehr als zehn Jahren das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Herzig ist seit über sechs Jahren bei Sage tätig. Seinen Einstieg hatte der Betriebswirt als Produkt-Marketing-Manager, seit 2006 leitet er das Marketing und den Vertrieb des Bereichs "Kleine Unternehmen".

Lutz Michel, Geschäftsführer des MMB-Instituts für Medien- und Kompetenzforschung in Essen, wurde auf der jährlichen Mitgliederversammlung des Deutschen Netzwerks der E-Learning-Akteure als Vorstandsvorsitzender wiedergewählt. Die weiteren Vorstandsmitglieder Beate Bruns von time4you, Martina Göhring von Centrestage und Christian Stracke (ELC-Institut, Universität Duisburg-Essen) wurden in ihren Ämtern bestätigt.