Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.12.2008

Menschen

Mark Jordan wurde im November zum Vice President Emea von Wyse Technology befördert. Er wird auf dem Gebiet des Thin Computing für den Umsatz in Europa, dem Nahen Osten und Afrika verantwortlich sein. Jordan war schon vor einigen Jahren bei Wyse tätig und bringt Erfahrung im Bereich Server Based Computing und Sicherheitslösungen mit.

Sven Wilms ist seit Anfang des Jahres Verkaufsvorstand bei der Tochtergesellschaft USU AG der USU Software AG. Der studierte Wirtschaftsingenieur hat in den letzten Jahren als Vorstand der IDS Scheer AG und bei IBM internationale Erfahrungen gesammelt.

Ron Rittenmeyer, der Chef des von Hewlett-Packard übernommenen IT-Dienstleisters EDS, geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Sein Nachfolger Joe Eazon wird künftig den HP-Geschäftsbereich EDS führen und an das Vorstandsmitglied Ann Livermore berichten. Rittenmeyer kam 2005 zu EDS und wurde bereits zwei Jahre später zum Firmenchef ernannt.

Matthias Jarke, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik (FIT) und Inhaber des Lehrstuhls für Informatik (Informationssysteme und Datenbanken) an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen, wurde zum Vizepräsidenten des European Research Consortium for Informatics and Mathematics (Ercim) gewählt. Jarke übernimmt die Nachfolge von Arne Sølvberg, Norwegian University of Science and Technology (NTNU), und damit die Verantwortung für den Bereich External Relations.

Harel Kodesh (50) ist President des Geschäftsbereichs EMC Cloud Infrastructure. Gleichzeitig fungiert er als CEO der kürzlich gegründeten EMC-Tochtergesellschaft Decho, die Cloud-basierende Lösungen für Privatanwender entwickelt. Bevor er zu EMC kam, war Kodesh als Chief Product Officer bei Amdocs tätig, einem Anbieter von Software und Services für die Telekommunikationsbranche. Zuvor hatte er Management-Positionen bei Microsoft inne.