Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.01.2009

Menschen

Tod Nielsen beginnt als Chief Operating Officer (COO) bei VMware. Er wird direkt an Paul Maritz, VMware-President and Chief Executive Officer (CEO), berichten. Der 43-Jährige kommt von Borland, wo er seit November 2005 als President und CEO wirkte. Davor war Nielsen in verschiedenen Management-Positionen bei Microsoft, Bea und Oracle tätig.

Torsten Frankenberger (Foto), Martin Jäger und Sven Mandewirth sind neue geschäftsführende Partner der Unternehmensberatung Droege & Comp. in Düsseldorf. Der 41-jährige Frankenberger berät Kunden aus der IT- und TK- sowie Medizintechnikbranche. Jäger (44) gilt als Spezialist für die Senkung von Materialkosten, und Mandewirth (41) leitet das Kompetenzzentrum Organisation, Personal und Change-Management.

James Hamilton, einer der Schlüsselarchitekten der Data-Center-Strategie von Microsoft, wechselt zum E-Commerce-Riesen Amazon.com. Hamilton, bei Microsoft zuletzt Data-Center Futures Architect, wird Vice President und Distinguished Engineer für die Cloud-Dienste Amazon Web Services (AWS). Seinen Wechsel kündigte er auf seiner Microsoft-Homepage und seinem "Perspectives"-Blog an.

Raimund Schüler ist zum Vorstand Vertrieb des Münchner Software- und Beratungsunternehmens SAW AG (www.sawag.com) aufgestiegen. Er ist seit Ende 2005 als Vertriebsleiter für SAW tätig. Zuvor war er unter anderem als Senior Account Manager bei Open Text beschäftigt. Der 47-jährige Vertriebsprofi ist seit 15 Jahren im Dokumenten-Management zu Hause.

Meg Whitman, ehemalige Chefin von Ebay, will amerikanischen Medienberichten zufolge bei der Gouverneurswahl 2011 in Kalifornien antreten. Die Managerin hat Ende Dezember drei Mandate in Aufsichtsgremien "aus persönlichen Gründen" niedergelegt, darunter auch den Sitz im Board von Ebay. Beobachter werten dies als demonstrative Trennung von Wirtschaft und Politik.