Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.05.1985 - 

Frankfurter Tochter jetzt doch von US-Wirbel betroffen:

Mensing verläßt MAI Deutschland

FRANKFURT (CW) - Ohne Chef steht derzeit die MAI Deutschland GmbH, Frankfurt, da: Gerd Mensing nahm vor genau einer Woche seinen Hut.

Zu den genauen Gründen für Mensings freiwilligen oder erzwungenen Weggang waren bis Redaktionsschluß weder von dem Betroffenen noch von seinem Unternehmen konkrete Angaben zu erhalten. Insider vermuten jedoch, daß sich Mensings Hoffnung nicht erfüllt habe, von den Umstrukturierungen der Management Assistance Inc., New York, unbeeinflußt zu bleiben. MAI war im vergangenen Jahr ins Gerede gekommen, als der Börsenspekulant Asher Edelmann in großem Stil bei dem Unternehmen einstieg und den Verkauf auch profitabler Geschäftszweige erzwang.

Die MAI Deutschland GmbH hatte im abgelaufenen Geschäftsjahr noch ein Umsatzplus von zehn und einen Gewinnzuwachs von 17 Prozent verbuchen können. Zusammen mit Mensing soll dem Vernehmen nach auch der Schulungsleiter der Frankfurter Gesellschaft gegangen sein.