Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.07.1991

Mentor GraphicsHal

Eigenentwicklungen im IC-Design will die kalifornische Hal Computer mit Hilfe der einschlägigen Tools von Mentor Graphics realisieren. Der Anbieter von Systemen für Electronic Design Automation (EDA) stellt Hal im Rahmen eines Technologieabkommens seine Tools "Parade", "Explorer", "Checkmate" und "GDT Designer" zur Verfügung, heißt es in einer Mitteilung der Münchner Mentor Graphics GmbH.

Seagate/Teradata

Teradata Corp., amerikanischer Hersteller von Datenbankrechnern, wird sein neues Modell DBC/1012 Model 4 mit den Acht-Zoll-Festplatten vom Typ Sabre 6 - Kapazität: 2,5 GB der Seagate Technology ausrüsten. Das sieht ein Abkommen zwischen den beiden Unternehmen vor.

Alamo, BGSI/Chase

Die Stuttgarter Chase Research GmbH verfügt über zwei zusätzliche Vertriebs-, Marketing- und Support-Partner in Österreich. Die Vereinbarungen mit den beiden Wiener Unternehmen Alamo Computerhandelsgesellschaft und BGS Handelsgesellschaft GmbH sehen vor, daß die alpenrepublikanischen Partner die schwäbischen Kommunikationsprodukte sowohl im Rahmen von DV-Projekten einsetzen als auch über den Fachhandel vertreiben. Die Kontrakte beziehen sich laut Chase auf deren gesamten Produktkatalog einschließlich I/0-Subsystemen und Terminalkonzentratoren für PCs, Workstations und LANs.

Heitek/Peakock

Der Münchner Distributor Heitek Computer Components wird künftig die Large-scale-integration-Produkte (LSI) der amerikanischen Western Digital Corp., Hersteller von Halbleiterprodukten, Subsystemen und intelligenten Laufwerken, anbieten. Die Bayern sollen laut einem entsprechenden Vertrag auch technischen und Anwendungs-Support für Kunden von Western Digital in ganz Deutschland leisten.

HP/Peacock

Die Peacock Computer GmbH aus dem sauerländischen Wünnenberg-Haaren wurde von Hewlett-Packard als Vertriebspartner für Peripherieprodukte autorisiert. Einem Vertrag entsprechend werden schwerpunktmäßig Tintenstrahl- und Laserdrucker, Klein- und Großformatplotter, Massenspeicher so wie Netzprodukte einschließlich des entsprechenden Zubehörs von HP in den Peacock-Katalog aufgenommen.

Letraset/Brünning und Everth

Das DTP-Paket Ragtime aus den Programmierstuben von Brüning und Everth wird seit kurzem von der Letraset Deutschland GmbH, Frankfurt, vertrieben, meldet "vwd".

HP/Weelfleet

Zusammenarbeiten wollen Hewlett-Packard und die Wellfleet Communications Inc. bei der Vermarktung von Multiprotokoll-Netz-Routern. HP wird einer Meldung der Böblinger Niederlassung zufolge einige der Wellfleet-Produkte als OEM anbieten und für spätere Eigenentwicklungen Zugriff auf die Router-Technologie mit paralleler Multiprozessor-Architektur von Wellfleet erhalten.

NEC/Boeing

Das Betriebssystem "Super-UX" für den Supercomputer SC-3 der NEC Corp. soll in einer Zusammenarbeit der Japaner mit der amerikanischen Boeing Company weiterentwickelt werden. Die Boeing Computer Services (BCS) wird Pfeile der Software-Entwicklung auf der Basis von Management-SW für verteilte DV übernehmen, meldet die NEC Deutschland GmbH.

DEC/DNS Softsel

Zunächst 2500 PCs will die Digital Equipment GmbH im kommenden Jahr über einen jetzt neu eröffneten Vertriebsweg in

den östlichen Bundesländern absetzen. Die DNS-Softsel GmbH, Olching bei München, soll vereinbarungsgemäß als Value-added-Distributor (VAD) die DEC-Palette vom Notebook bis zum Multiprozessor-System über 25 bis 30 ausgewählte Fachhändler vor Ort an die Kunden bringen.