Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.07.1998

Merced-Systeme von HP booten Unix und NT

MÜNCHEN (CW) - Hewlett-Packard plant Rechner auf Basis des 64-Bit-Prozessors "IA 64" ("Merced"), die sowohl Anwendungen unter HP-UX als auch unter Windows NT verarbeiten können. Den Angaben HPs zufolge werden die CPUs mit Hilfe von Systemsoftware im "Big-Endian"-Modus für HP-UX und im "Little-Endian"-Verfahren für NT booten. Über Partitionierungen arbeiteten beide Betriebssysteme in einem Rechner. Bei den Endian-Verfahren geht es darum, ob die Bits eines Bytes von 0 bis 8 (Little Endian) oder von 8 bis 0 (Big Endian) sortiert in die Register geschoben werden.