Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.06.2003 - 

Ausbau des Portfolios

Mercury Interactive prüft Java-Lösungen

MÜNCHEN (CW) - Mercury Interactive, Marktführer bei Testwerkzeugen, erweitert sein Portfolio für den Einsatz bei der Implementierung und Verwaltung von Anwendungen auf der Basis der Java 2 Enterprise Edition (J2EE). So übernahm das Unternehmen vor kurzem den US-amerikanischen Anbieter und bisherigen Partner Perfomant für 22,5 Millionen Dollar in bar. Dessen Software dient zur Fehlerdiagnose sowie detaillierten Suche und Identifizierung von Leistungsdefiziten in J2EE-Anwendungen und ihrer Komponenten.

Die Technik von Perfomant ist künftig Teil der neuen Produktsuite "Optane for J2EE", die laut Mercuy aus aufeinander abgestimmten Tools für Testing, Tuning und Monitoring besteht. Optane ermöglicht neben der Code-Optimierung auch Funktionstests einzelner Enterprise Javabeans und Anwendungen sowie Lasttests in der Phase der Qualitätssicherung. Mit Optane sieht sich Mercury in der Lage eine Umgebung für J2EE zu bieten, mit der sich die Qualität, Leistung, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit solcher Anwendungen steigern lässt. Die Module der Suite sind auch einzeln erhältlich. (as)