Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.04.1984 - 

Steigt EBI von Siemens auf IBM um?

Messe-Infosystem auf Btx

HANNOVER (CW) - Einen ersten Schritt, "EBI", das elektronische Besucher-Informationssystem der Hannover-Messe, das zur Zeit auf Siemens-Hardware läuft, auch im Btx-System verfügbar zu machen, konnten Interessierte in der CeBIT-Halle 1 am Aufgang B13 besichtigen. EBI in Btx hat die Dialog-Medien GmbH, ein gemeinsames Btx-Unternehmen norddeutscher Tageszeitungen, auf einem IBM-Rechner realisiert.

Leistungsmerkmale der Versuchsinstallation sind:

- die dynamische Suche nach einem bestimmten Aussteller mit der wahlweisen Eingabe von bis zu vier Kriterien (Ausstellername, Halle, Herkunftsort, Nation);

- die gezielte Suche nach einem bestimmten Waren- und Dienstleistungsangebot;

- die Suche nach bestimmten Warengruppen über einen statistischen Suchbaum analog der offiziellen Warennomenklatur der Hannover-Messe.

Ziel des Testes sei, nachzuweisen, daß auch sehr komplexe Auskunftssysteme über den Dienst der Post im Zusammenspiel mit einem externen Rechner angeboten werden können.

Btx-EBI ist vom Gutenberg-Rechenzentrum, Hannover, auf einer 4341 unter MVS/SP implementiert worden: Zur Netzwerksteuerung wird ACF/NCP eingesetzt; der TP-Zugriff geschieht über ACF/VTAM. Für den Betrieb des externen Rechners hofft das Gutenberg-Rechenzentrum zum Zeitpunkt des Einsatzes der neuen IBM-Technik auf Belieferung mit einer Vorabversion der IBM-Rechnerverbundsoftware. Den Abrufplatz liefert der Presseinformation zufolge Blaupunkt.