Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.04.1982

Messe-Mode

Die Kampagne für die Emanzipation des Mannes erhält durch die Hannover-Messe neuen Auftrieb. Wer immer schon wußte, daß die Herren der Schöpfung in puncto Mode gegenüber dem starken Geschlecht benachteiligt sind, kann sich jetzt bestätigt sehen.

Von einem namhaften DV-Hersteller wird zwar erzählt, er habe einen modularen Messeanzug entworfen, der dehn-, streck- und upgradebar ist. Auf einen Einsatz der Universalkleidung für Verkäufer wurde jedoch bisher verzichtet, um nicht auf Kundenwunsch die Hosen herunterlassen zu müssen.

Was bleibt den zum Standdienst verdonnerten Vertriebsbeauftragten übrig, als dezentes Computerblau und Zahnpastalächeln zu tragen. Weich feiner Sinn für Humor, daß als Schmuck nur die Hundemarke am Revers erlaubt ist.

Die Demo-Damen haben's da leichter. Ob unten kurz oder oben offen - erlaubt ist, was gefällt. Trauerwein wundert sich, daß noch keinem Aussteller eingefallen ist, die CeBIT-Animateusen im Evaskostüm auftreten zu lassen. So wäre für etwas Abwechslung im blauen Messe-Alltag gesorgt.

Längst haben es sich ja die Aussteller abgewöhnt, nackte Hardwareboxen in ihren Kontaktkojen zu präsentieren. Und mit Software allein läßt sich bekanntlich kein Fachschaufenster dekorieren.

MfG

Information Resources Manager