Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.04.1975 - 

Keine Hardware-Neuigkeiten: Warten auf System 32

Messe-Quiz: Wird IBM-System /32 ausgestellt?

STUTTGART - IBM wird auf der Hannover Messe nicht mit neuer Hardware aufwarten, wenn nicht der IBM-Habitus gebrochen wird, keine neuen Systeme auf der Hannover Messe vorzustellen. Trotzdem fragt man in Insider-Kreisen, ob das System 32 nicht doch auf der Industrieschau in Europa erstmalig gezeigt wird.

IBM präsentiert sich in Hannover 1975 unter dem Slogan "Anwendungen der Datenverarbeitung und Computerleistung am Arbeitsplatz".

Die IBM-Anwendungen aus den Branchen Handel und Kreditwesen werde gezeigt im Dialog zwischen einer /370-145 und IBM-Terminalsystemen.

Im Dialogverkehr mit dem Industrieterminal IBM 5937 werden Anwendungen aus dem Produktionsbereich gezeigt: Produktionserfassung und -überwachung sowie die Simulation einer Lagerhausverwaltung und -steuerung. Mit einem Abfragesystem IBM 3270 mit Bildschirm, Tastatur und Drucker erfolgt die Demonstration einer Produktions- und Lagerüberwachung.

Kreditwesen-Terminalsystem

Vorgeführt wird auch das Datenternverarbeitungssystem 3600 mit Teilbereichen des hierfür entwickelten Programm-Pakets für das Kreditwesen.

Mit dem System 3600 kann sowohl online wie auch offline gearbeitet werden. Folgende Anwendungen werden im online-Betrieb demonstriert Kontokorrent- und Sparverkehr mit Nachtragsbuchungen, Neuanlage und Änderungsdienst für Kontokorrentsparverkehr.

Daueraufträge und Abfrage der Konten mit Tagesumsätzen.

Computergesteuerte Textverarbeitung

Mit dem Programmsystem ATMS (Advanced Text Management System) wird IBM im Dialogverkehr mit Bildschirmen oder schreibmaschinenähnlichen Terminals IBM 3270, IBM 2741) demonstrieren, wie die Bearbeitung, Korrektur und Formatisierung von Texten rationalisiert werden kann.

Der Anwender gibt Texte im Dialog in das Zentralsystem ein, korrigiert und speichert Informationen, kann früher gespeicherte Texte wieder abrufen, sie redigieren, in eine gewünschte Form bringen und schließlich ausdrucken lassen.

Datenbank- und Dialog-Systeme

Mit Einsatz des Programmsystems Stairs (Storage and Information Retrieval System) wird auf dem IBM-Messestand auch demonstriert, wie Datenbanken aufgebaut und upgedated werden unter Ausnutzung der Vorteile des virtuellen Speichers. Stairs/VS ist ein System, das eingegebene Texte selbst analysiert und aus ihnen Datenbanken mit Stichtwortnachweisen aufbaut.

Auch für Supermärkte, Verbrauchermärkte und Selbstbedienungsläden wird ein Kommunikationssystem vorgeführt. Auf dem Messestand werden folgende Anwendungen zu sehen sein: Verkauf von Artikeln nach Gewicht, Berechnung von Mehrfach-, Gruppen-, Sortimentspreisen und Rabatten, Aufzeichnung unterschiedlicher Zahlungsmittelarten und Rückgaben. Des weiteren werden Gruppierungsanalysen und Kassenberichte sowie die Registrierung der Geldentnahmen und ein Preisänderungsdienst vorgeführt werden. Ähnliche Funktionen erfüllt das ebenfalls gezeigte System 3650 für Waren- und Kaufhäuser.

Aus dem Bereich der Basisdatenverarbeitung - so die IBM-Bezeichnung - sind auf dem Messestand die Systeme /3 Modell 8 und 15 zu sehen. Auf dem Modell 8 wird die Auftragsdatenerfassung eines allgemeinen Großhandels für Selbstabholer gezeigt. Mit dem Modell 15 wird auf der Hannover Messe ein Reisebuchungssystem und die Auftragsabwicklung eines Parfümeriegroßhandels vorgeführt. Des weiteren wird IBM in seinem Messestand Einsatzmöglichkeiten der Datenstation 3741 (Diskette) zeigen. IBM setzt in Hannover auf Anwendungssysteme, und es wird sich zeigen, ob die Spekulationen in Erfüllung gehen, daß der "kleine große Bruder", das System 32 auf der Messe ausgestellt wird. Kommentar vom Hersteller: "No comment". (pi)

Information: CeBIT Halle 1 Stand B 4701/4801