Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.2014 - 

CeBIT 2014

Messestände wegen Produktpiraterie durchsucht

Bei Ermittlungen im Kampf gegen Produktpiraterie sind auf der CeBIT in Hannover zahlreiche Messestände durchsucht und Computer beschlagnahmt worden.

Am Dienstag und Mittwoch wurden nach Angaben von Amtsgericht und Polizei Hannover insgesamt 82 Tablet-PCs sichergestellt. Vermutet wird, dass es sich bei der Software um Raubkopien handelte. An dem Einsatz auf der weltgrößten Computermesse waren am Dienstag unter anderem 20 Polizisten, zwei Staatsanwälte und vier Dolmetscher beteiligt. Sie kontrollierten 14 Stände und kassierten 21.000 Euro an Sicherheitsleistungen.

Drei weitere Messestände wurden vor Eintreffen der Ermittler leergeräumt. Auf der CeBIT zeigen bis Freitag rund 3.400 Unternehmen aus 70 Ländern ihre Neuheiten. (dpa/tc)

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!