Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.07.1979

Meßwerterlassung und grafische Auswertung

OTTOBRUNN (pi) Für die PDP-11-Minicomputer von Digital Equipment bietet die ISI-Computer GmbH, Ottobrunn, jetzt ein komplettes Meßdatenerfassungs-System (Produktbezeichnung: MVG-11) in Kombination mit einem Array- und Farbdisplay-Prozessor an. Alle MVG-11-Funktionen werden von den DEC-Betriebssystemen RT11, RSX und DOS unterstützt.

Das in Fortran programmierbare MVG-11-System stelle, so ISI, die ideale Kombination von schneller Meßdatenerfassung, mathematischer Auswertung und komfortabler grafischer Farbbildausgabe in einem Konzept dar. Es erlaubt dem Benutzer, über den "MIP-3/A" (Mikro Input Processor) Analog-Digital-Meßdatenerfassung durchzuführen, wobei in einem eigenen, doppelt gepufferten Speicher alle Daten zwischengespeichert werden. Der Speicher ist ausbaubar bis 64K und hat einen Dual-Port-Charakter wodurch sichergestellt ist, daß während der Meßdatenerfassung gleichzeitig DMA-Datenerfassung durchgeführt wird.

Weiterhin hebt ISI einen Mikro-Signal-Prozessor (MSP-3), der softwareunterstützt alle wesentlichen mathematischen Routinen umfaßt sowie einen Mikro-Display-Prozessor (MDP-3), mit dem auch grafische Overlays und alphanumerische Charakter erzeugt werden können, hervor. Alle Komponenten (MDP, MIP und MSP) können einzeln oder in jeder beliebigen Zusammenstellung arbeiten.

Informationen: ISI Computer GmbH, Alte Landstraße 5, 8012 Ottobrunn, Telefon 089/60 60 71-72