Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.1996 - 

Cluster-Techniken auf dem Vormarsch

Meta Group räumt NT lediglich auf kleinen Servern Chancen ein

31.05.1996

Windows NT werde auch in den kommenden Jahren vornehmlich auf Einprozessor-Rechnern und Symmetrischen Multiprozessor(SMP-)Servern mit bis zu vier CPUs eingesetzt, in diesem Marktsegment allerdings dominieren, prognostizierte Brian Richardson, Program Director Open Computing & Server Strategies der Meta Group. Server mit mehr als vier Prozessoren und geclusterten Maschinen, insbesondere sogenannte shared memory cluster (Numa-Systeme) blieben eine Domäne des Unix-Betriebssystems. Grundsätzlich aber gebe es kein "Entweder oder" bei der Frage nach dem richtigen Betriebssystem, sondern nur ein "Sowohl als auch".

In einem Gespräch mit der COMPUTERWOCHE (siehe auch Kurzinterview auf Seite 9 und Seite 33) betonte Richardson, massiv-parallele Rechnerarchitekturen (MPP) blieben auf einen Nischenmarkt beschränkt. Das Programmiermodell sei zu aufwendig, als daß mit einer großen Verbreitung zu rechnen sei.