Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.2001 - 

Insolvenzantrag

Metabox macht einen Rückzieher

MÜNCHEN (CW) - Die angeschlagene Multimedia-Firma Metabox AG hat am Montag den im Mai beim Amtsgericht Hildenheim gestellten Insolvenzantrag zurückgezogen. Ob ein Investor gefunden wurde, der für den Finanzbedarf von rund 17 Millionen Mark geradesteht, wurde nicht mitgeteilt. Es würden Gespräche geführt, die man nicht gefährden wolle, hieß es. Anfang der Woche hatte sich auch das Land Niedersachsen eingeschaltet. Das Wirtschaftsministerium hatte eine Bürgschaft für den Fall in Aussicht gestellt, dass sich ein Investor fände. Auf Referentenebene soll es bereits Gespräche mit dem Metabox-Management gegeben haben. Sollte der Befreiungsschlag scheitern, kann das Unternehmen einen neuen Insolvenzantrag stellen. Allerdings wird dann geprüft, ob Rechtsmissbrauch vorliegt. (ajf)