Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1981

Methoden der DV-Problembewältigung:VW erläutert Pedatis

WOLFSBURG (VWD) - Das Volkswagenwerk hat eine Informationsbroschüre über die viel diskutierten Themen "Verdatung" des Menschen, Datenschutz und die Auswirkungen neuer Technologien auf den Arbeitsplatz veröffentlicht.

Am praktischen Beispiel des Personaldaten-lnformationssystems der Volkswagenwerk AG (Pedatis) werden die Notwendigkeit der Datenerfassung, deren erforderlicher Umfang sowie die sich daraus ergebenden Konsequenzen und Schutzmaßnahmen im VW-Unternehmen erläutert. Die Broschüre stellt in den Vordergrund "Computer und Arbeitsplatz".

Mit Pedatis will VW beweisen, daß die technologische Entwicklung gleichzeitig soziale Verbesserungen in die Arbeitswelt bringen kann. Dazu heißt es: "Computer sind unmenschlich. Der "große Bruder" wird alles und jeden überwachen, und niemand wird sich frei fühlen. Das sind Mahnungen von Menschen, die über einen negativen Fortschritt nachgedacht haben. Und es ist gut, gemahnt zu sein. Denn wir haben es in der Hand, auch die neuen Technologien zum Segen zu nutzen und nicht zum Fluch. Sie einfach ungenutzt liegen zu lassen, wäre Stillstand und genauso falsch, wie sie unbedacht anzuwenden."