Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


17.09.1993

Methoden der Wissens- Verarbeitung

DUESSELDORF (pi) - An CAD-Systemanwender richtet sich die Tagung ueber "rechnerunterstuetzte Wissensverarbeitung in Entwicklung und Konstruktion", die der Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI), Duesseldorf, am 28. und 29. September 1993 in Heidelberg ausrichtet.

Die Wissensverarbeitung draengt laut VDI zunehmend aus der Forschung und Wissenschaft in industrielle Anwendungsbereiche. Sie habe ihre Nuetzlichkeit fuer eine Reihe von Einsatzfeldern erfolgreich bewiesen. Fuer die Produktentwicklung und -konstruktion eroeffne die rechnerunterstuetzte Wissensverarbeitung Moeglichkeiten, die mit konventionellen CAD-Systemen bisher nicht realisierbar waren. Vor diesem Hintergrund soll der Kongress vorliegende Erkenntnisse und Erfahrungen vermitteln sowie Potentiale der Wissensverarbeitung verstaendlich machen.

Informationen: VDI-Gesellschaft Entwicklung, Konstruktion, Vertrieb (VDI-EKV), Postfach 10 11 39, 40002 Duesseldorf, Telefon 02 11/62 14-239, Telefax 02 11/62 14-575.