Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.10.1992

Methoden zur Korrektur von DV-Projekten

ESCHBORN (pi) - Ein Seminar über Projektsanierung hält die Diebold Deutschland GmbH am 16. November 1992 in Eschborn ab.

Nach Diebold-Beobachtung kommt es bei einer Vielzahl von DV-Projekten während einzelner Phasen zu Terminverzögerungen, Kostenüberschreitungen und Leistungsdefiziten. Dies sei "normal", da diese Projekte auf Innovationen von Strukturen zielten und Neuerungen nicht in allen Facetten vorhersehbar seien.

Das Verfahren der Projektsanierung analysiert, welche Erfolgsfaktoren nicht erzielt werden konnten und entwickelt Maßnahmen zur Korrektur der Probleme. Das Seminar erläutert Vorgehensweisen und Instrumente der Projektsanierung, die gezielte und zügige Lösungen in Aussicht stellen. Die Teilnahmegebühr beträgt knapp 1600 Mark.

Informationen: Diebold Deutschland GmbH, Frankfurter Straße 27, 6236 Eschborn, Telefon 061 96/903-420, Telefax 061 96/903-460.