Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.1989 - 

Projekt-Management-System demnächst unter Unix

Metier Management Systems schließt Abkommen mit Unisys

MÜNCHEN (qua) - Eine Kooperationsvereinbarung mit Unisys hat die britische Lock-heed-Tochter Metier Management Systems geschlossen. Der Hardware-Anbieter wird das Projekt-Management-System "Artemis" demnächst im Rahmen von Komplettlösungen auf seinen Unix-Modellen 5000/85 und 5000/95 vertreiben.

Das Unisys-Management bemüht sich erklärtermaßen um Softwarepartnerschaften, mit deren Hilfe es seiner Klientel komplette DV-Lösungen offerieren kann. Freut sich Dieter Hensler, General-Manager des Bereichs "Indirekter Vertrieb" bei der Unisys GmbH in Sulzbach: "Mit den Produkten, die wir zusammen mit Metier unseren Kunden anbieten können, stoßen wir in Bereiche vor, die uns bisher verschlossen waren."

Wie die deutsche Metier-Niederlassung in Düsseldorf mitteilt, wird Artemis 7000 Unix" noch in diesem Jahr unter dem Unix-Derivat von Unisys verfügbar sein. Auf dem Fuße folgen sollen eine HP-Version sowie eine Ultrix-Portierung.

Metier Deutschland teilte jetzt weiter mit, daß die Milestone GmbH, Neuss, kürzlich den Deutschland-Vertrieb der MS-DOS-Version von "Artemis" übernommen habe.

An der Spitze des Newcomers stehen der ehemalige Metier-Geschäftsführer Heinz-Dieter Dietrich sowie der aus dem technischen Management der Düsseldorfer entwachsene Klaus-Dieter-Jansen.

Neuer Geschäftsführer der deutschen Metier-Niederlassung ist Walter Ludwig. *