Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.1989

Michael Armstrong, IBM Senior Vice President, ist zum Chairman und President der IBM World Trade Corp. gewählt worden. Er folgt in dieser Funktion auf Kaspar Cassani, der am 31. Mai in Pension gegangen ist. Armstrong bleibt Mitglied des Management-Auss

Michael Armstrong, IBM Senior Vice President, ist zum Chairman und President der IBM World Trade Corp. gewählt worden. Er folgt in dieser Funktion auf Kaspar Cassani, der am 31. Mai in Pension gegangen ist. Armstrong bleibt Mitglied des Management-Ausschusses und des Corporate Management Board des Konzerns.

Lothar Fohmann hat den neugeschaffenen Bereich Wissensverarbeitung beim Wiesbadener EDV Studio Ploenzke übernommen. Der Jurist und Informatiker, früher Leiter der KI-Abteilung in der Münchner Nixdorf-Niederlassung, war zuletzt Geschäftsführer der Mainzer Insiders Gesellschaft für angewandte Künstliche Intelligenz mbH.

Klaus Hopp (46), seit vier Jahren Deutschland-Direktor bei Computerland, hat das Unternehmen verlassen und sich als Unternehmens- und PR-Berater selbständig gemacht. Ein großer Kunde für ihn ist indes sein bisheriger Arbeitgeber: Hopp wird die beiden Computerland-Firmenzeitschriften herausgeben.

Joseph Graziano, Finanzchef von Sun Microsystems, kehrte kurz nach Bekanntwerden eines Gewinneinbruchs auf seinen früheren Posten als Chief Financial Officer bei Apple zurück. Er ersetzt dort Deborah Coleman, die ihren Job aufgegeben hatte, weil sie "gesundheitliche Probleme" auskurieren muß.

Wolfgang Schallhorn, langjähriger Geschäftsführer der Cipher Deutschland GmbH, hat sich mit der Magnum Computer- und Peripherie-Vertriebs GmbH in Gräfelfing bei München selbständig gemacht. Inzwischen löste Schallhorn außerdem seinen Mitgesellschafter Peter Dölling in der Funktion des Magnum-Geschäftsführers ab.

William Patton (53) hat seinen Stuhl als President und Chief Executive bei MAI verlassen. Er wird jedoch weiterhin im Board of Directors vertreten sein und als Berater zur Verfügung stehen. Seinen Posten hat vorübergehend Großaktionär William Weksel (52) übernommen, der dem Unternehmen in der Vergangenheit schon einmal als President vorstand.

Hans Diethelm Harenberg (47, Foto), bisher Leiter der Geschäftsführung der Telenorma-Beteiligungsgesellschaft Friedrich Merk Telefonbau GmbH in München, übernahm zum 1. Juli die Verantwortung für den Geschäftsbereich Private Kommunikationssysteme bei der zur Bosch-Gruppe gehörenden Muttergesellschaft in Frankfurt, Harenberg folgt auf Dieter Lennertz (52), der den Vorsitz in der Telenorma-Geschäftsleitung antrat.

Hagen Cyrus (44), Kölner Softwareunternehmer, betätigt sich ehrenamtlich als Vorstandsvorsitzender der kürzlich ins Leben gerufenen Vereinigung der EDV-Berater e.V. (VDEB), Köln. Dieser Verein, der laut eigener Mitteilung keine eigenen wirtschaftlichen Interessen verfolgt, will seinen Mitgliedern Hilfestellung geben bei der Auftragssuche sowie - mittels einer Jobbörse - bei der Suche nach Programmierkapazität. Ferner werden Seminare und Informationen zu Steuer- und Rechtsfragen angeboten. (Der VDEB ist zu erreichen unter der Kölner Nummer 02 21 /8 28 09 28.)

Franz Grote (41), zuletzt bei der MAI Deutschland GmbH für das Branchenmarketing im Gesundheitswesen zuständig, führt seit Anfang Juni die Geschäfte der AKS Software GmbH in Darmstadt. Das Softwarehaus sieht sich als führenden Anbieter von "autonomen EDV-Lösungen für Krankenhäuser".

Wolfgang Menz (45), ehemals Geschäftsführer von Cadnetix in München, ist von der Offenbacher Calay Systems GmbH zum General Manager Central Europe ernannt worden und damit für die Geschäfte in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.