Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.04.1987 - 

Neuer Brückenschlag über TCPIP:

Micom bindet 386-PCs über Unix-V an

SIMI VALLEY (CWN)-Netzwerk-Hard- und Software für den Ethernet-Anschluß des Unix-Systems V Release 3 auf der Basis von Intel-80386-PCs bietet jetzt Micom Systems an.

Das neue Produkt besteht aus dem NP 600-Protocol-Prozessor-Board, der TCP/IP-Software von Excelan, einer Softwarelizenz und einer Dokumentation. Es entstand in der Zusammenarbeit mit der Interactive Systems Corporation, die die neueste Unix-Version von AT&T übernommen hat. Diese Variante ist nach Angaben der beiden Unternehmen das erste wirkliche "networkable" Operating System. Da der Micom-Controller das TCP/IP-Protokoll unterstütze, könnten die Unix-Systeme im Netzwerk sowohl mit anderen Unix-Anlagen als auch mit Hardware-Einheiten kommunizieren, die nicht mit diesem Betriebssystem arbeiten. So sei es beispielsweise möglich, daß eine VAX unter VMS mit TCP/IP-Support Daten zu 80386-PCs schickt.