Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.2007

Micro Focus mischt Cobol und Java

Der Softwarespezialist bietet seine Cobol-Entwicklungsumgebung für mehrere Plattformen an. Die Variante "Net Express" adressiert dabei die Windows-Welt und wurde erst kürzlich für Eclipse geöffnet. Nun ist "Server Express" für Unix- und Linux-Plattformen an der Reihe. Ihre Plug-in-Mechanismen für das Framework ermöglichen es, sowohl Cobol-Programme als auch gemischte Cobol-Java-Anwendungen auf Basis von Eclipse zu entwickeln. Zudem lassen sich in dieser Kombination aus Cobol-Programmen Web-Services erzeugen oder Service-orientierte Architekturen (SOA) aufbauen. Ferner können Unternehmen, die auf das Ökosystem Eclipse setzen, ihre gesamte Softwareentwicklung über mehrere Plattformen hinweg unter einer IDE standardisieren. Komplett wird dieses Angebot aber erst im nächsten Jahr, wenn die dritte Produktvariante "Mainframe Express Enterprise Edi-tion" auf den Eclipse-Zug aufspringen wird. (ue)