Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.03.1990 - 

Kommerzielle Programmiersprache für AIX

Micro Focus portiert Cobol auf IBMs neue RISC-Systeme

MÜNCHEN (CW) - Die kommerzielle Programmiersprache Cobol soll nun auchauf Unix-Systemen heimisch werden. So kündigt die Münchener Micro Focus GmbH für Mitte dieses Jahres eine Version ihres Cobol-Compilers für IBMs neue Unix-Rechner an.

Damit hilft das Unternehmen den Armonkern, sowohl unter SAA als auch unter AIX die drei Programmiersprachen C, Cobol und Fortran zur Verfügung zu stellen. Cobol-Anwendungen, die auf anderen Hardware-Plattformen geschrieben wurden, können laut Micro Focus, auf die AIX-RISC-Systeme portiert werden.

Der "AIX VS Cobol-Compiler/ 6000" folgt dabei den Richtlinien des ANSI-Standards von 1974 und 1985.

Zur Zeit entwickelt der Cobol-Spezialist unter der Bezeichnung "Open Cobol" ein Produkt, das gänzlich Hardware-unabhängig sein soll. Als weitere Features sind Grafikfähigkeit und die Unterstützung des Presentation Managers ebenso geplant, wie die Einbindung von SQL-Statement. Die Realisierung von Open Cobol wird allerdings noch etwa fünf Jahre in Anspruch nehmen.

Außerdem wollen die Münchener ihre GeschäftsbereicheService und Marketing ausweiten und sich dabei mehr auf die Unterstützung der Mainframe-Kunden konzentrieren. Um diese Gruppe künftig rascher imDirektvertrieb bedienen zu können, wurde der deutschprachige Raum in sechs Regionen aufgeteilt. Koordiniert werden diese aus der frisch bezogenen deutschen Firmenzentrale am Moosfeld 11 in 8000 München 82. Die neue Telefonnummer lautet 0 89/4 20 94-0.