Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.01.1989

Micropro International Corp.: Um 60 Mitarbeiter will der amerikanische Textverarbeitungs-Spezialist ("Wordstar") seine Belegschaft verkleinern; bisher arbeiteten 250 Personen für Micropro. Seit drei Jahren stagnieren bei dem Unternehmen die Umsätze, und

Micropro International Corp.:

Um 60 Mitarbeiter will der amerikanische Textverarbeitungs-Spezialist ("Wordstar") seine Belegschaft verkleinern; bisher arbeiteten 250 Personen für Micropro. Seit drei Jahren stagnieren bei dem Unternehmen die Umsätze, und bisher ist die Firma noch nicht wieder in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Ein neues Produkt, die Macintosh-Textverarbeitung Zeus, wird nicht wie angekündigt im Januar, sondern frühestens im Sommer auf den Markt kommen.

*

Northern Telecom Ltd.:

Der kanadische Nachrichtentechnik-Konzern mußte im vierten Quartal 200 Millionen Dollar abschreiben, um seine Produktionsstätten umzuorganisieren; 2500 Beschäftigte wurden entweder an andere Arbeitsplätze versetzt oder entlassen. Insgesamt beschäftigt Northern Telecom 50 000 Mitarbeiter.

*

Novell Inc.:

Im neuen Jahr will sich der amerikanische LAN-Spezialist auf das profitablere Software-Geschäft konzentrieren und die Hardware-Produktion auslaufen lassen. Für 40 Millionen Dollar wurden Hardware-Bestände abgeschrieben.

*

Quadratron AG:

Zusammen mit der Regie EDV-Systeme GmbH Rösrath hat die St. Gallener Softwarefirma eine deutsche Niederlassung namens Quadratron Deutschland GmbH gegründet. Das Unternehmen bietet Büroautomations-Software an, die unter Unix und MS-DOS läuft. Bisher vertrieb Regie die Quadratron-Produkte in der Bundesrepublik.

*

Qume GmbH:

Von 50 000 auf 1,5 Millionen Mark hat die neue Muttergesellschaft Data Technology Corp. das Stammkapital der Düsseldorfer Gesellschaft erhöht.

*

Rodime Plc.:

Der schottische Hersteller von PC-Laufwerken hat in seinem Patentstreit mit amerikanischen Konkurrenten einen ersten Erfolg errungen. Das U.S. Patent and Trademark Office befand, daß die 3,5-Zoll-Winchester-Technik von Rodime auch in den USA patentfähig ist. Die US-Unternehmen IBM und Conner Peripherals Inc. haben bisher den Standpunkt vertreten, die britischen Patente hätten keine Gültigkeit.

*

Tandberg Data GmbH:

Die Dortmunder Gemeinschaftsfirma von Siemens und Tandberg Data A/S, Oslo, verzeichnete im Geschäftsjahr 1987/88 (30. September) einen Umsatzzuwachs von 23 Prozent auf 62,3 Millionen Mark. Zu einem noch stärker gewachsenen Auftragseingang trug vor allem ein Großprojekt der Bundespost bei: Bis Ende 1989 werden alle 72 Fernsprechauskunftsstellen im Bundesgebiet mit Bildschirmgeräten des Dortmunder Unternehmens ausgerüstet. Wie Tandberg weiter mitteilt, wurde im Berichtszeitraum das Kapital von 1,5 auf 3 Millionen Mark verdoppelt.

*

Teradata Corp.:

Der amerikanische Hersteller von Datenbank-Computern hat im Geschäftsjahr 1987/88 (30. Juni), wie erst kürzlich mitgeteilt wurde, den Umsatz um 91 Prozent auf 89,5 Millionen Dollar gesteigert. Der Reingewinn stieg um 3,6 auf 13,5 Millionen Dollar.

*

Valid Logic Systems Inc.:

Das kalifornische Unternehmen hat seinen Rechtstreit mit der Mentor Graphics Corp. beendet. Die beiden Firmen, die sich gegenseitig Patentverletzungen vorgeworfen hatten, haben ein gegenseitiges Lizenzabkommen geschlossen.