Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.12.1976 - 

Major Push Products:?

Micros und Speicherelemente

MÜNCHEN - Recht unterschiedliche Prognosen über das Wachstum des Halbleitermarktes wurden anläßlich der Electronica in München gestellt: Die Siemens-Marktforscher rechnen damit, daß die Aufschwungphase für Bauelemente zur Jahreswende schon zur Hälfte durchschnitten sein wird und erwartet für 1977 etwa 15 Prozent Wachstum. Siemens setzt vor allem auf verstärkten Bedarf bei der MDT und Büroelektronik sowie bei der Steuer-, Meß- und Regeltechnik. Da 1977 erstmals 25 bis 30 Milliarden Mark frei werden, die seit 1970 vermögenswirksam angelegt wurden, hoffen die Münchener auch auf Belebung des Marktes für Konsum-Elektronik. Die Deutsche Elektronikindustrie hat im ersten Halbjahr 1976 lediglich 13 Prozent Zuwachs gegenüber dem Vorjahr erreicht. National Semiconductor rechnet dagegen für 1976 mit einem weltweiten Zuwachs der Halbleitergeschäftes um 25 Prozent und für 1977 um 23 Prozent. Einig sind sich die Hersteller darin, daß Mikroprozessoren und Speicherbausteine als "major push products" zu behandeln sind. -py