Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.08.2004 - 

Host Integration Server 2004 freigegeben

Microsoft bindet Cics-Anwendungen an .NET an

Nach vier Jahren erfährt Microsofts Integrations-Server für Mainframes wieder ein Update. Der Host Integration Server gehört neben dem "Biztalk Server" zu den wichtigsten EAI-Produkten der Windows-Company. Er erlaubt den Zugriff aus der Windows-Welt auf Anwendungen, Daten, Nachrichten und Sicherheitsfunktionen von Host-Systemen.

Zu den Neuerungen (http://www.microsoft.com/hiserver/evaluation/overview) des HIS 2004 gehört die Unterstützung von .NET. Eine wesentliche Rolle spielt dabei der "Transaction Integrator", der Cics-Anwendungen wie schon bisher gegenüber Windows als COM-Komponenten erscheinen lassen kann. In der aktuellen Version ist er zusätzlich in der Lage, solche Applikationen gegenüber der Microsoft-Welt als .NET-Klassen ansprechbar zu machen oder als Web-Services zu publizieren. Der Transaction Integrator läuft im Kontext des "Project Designer" von Visual Studio. Er kann in der neuen Ausführung auch Anwendungen auf AS/400-Systemen einbinden.

In puncto .NET-Integration kommt ein Datenbanktreiber ("Managed Provider") für DB2 auf Mainframes hinzu. Als wesentliches neues Feature nennt Microsoft zudem die Unterstützung von Single-Sign-on, so dass die Anmeldeinformationen aus dem Active Directory an den Host durchgereicht werden können. Neu hinzu kommt auch die Möglichkeit, den SNA-Datenverkehr über IP zu tunneln.

Die Enterprise Edition von HIS 2004 enthält zusätzlich eine Brücke zwischen Microsofts "MSMQ" und IBMs "Websphere MQ". (ws)