Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

.NET-Bibliothek


20.09.2002 - 

Microsoft bringt WS-Toolkit

MÜNCHEN (CW) - Entwickler können sich jetzt einen ersten Eindruck vom Web Services Development Kit (WSDK) von Microsoft verschaffen. Ab sofort steht eine kostenlose Preview-Version zum Download bereit (http://msdn.microsoft.com/webservices/building/wsdk.) Das WSDK ist eine neue .NET-Bibliothek, mit der sich Web-Services mit Hilfe von ASP.NET erstellen lassen. Letztere ist in der Microsoft-Welt die vorrangige Sprache zum Erstellen von Web-Anwendungen und Teil des .NET-Frameworks.

WSDK ergänzt die Entwicklungsumgebung "Visual Studio .NET" und ermöglicht es, Web-Services um zusätzliche Spezifikationen für das Simple Access Object Protocol (Soap) zu erweitern. Konkret kommen hierbei die von Microsoft unterbreiteten Vorschläge "WS-Security", "WS-Routing" und "WS-Attachments" zum Einsatz. WS-Security soll den Soap-Messages durch digitale Signaturen oder Verschlüsselung sichern. Per WS-Routing lässt sich festlegen, welche Knoten (Intermediary) eine Soap-Nachricht durchläuft. WS-Attachments dient zur Beschreibung von Anhängen in Soap. (as)