Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.11.1995

Microsoft ernennt Anbieter zum Solution Provider Unisys organisiert das Geschaeft mit Hardware und Service neu

MUENCHEN (CW) - Die vor rund fuenf Jahren begonnene Verschmelzung des Hardware- und Dienstleistungsgeschaefts ist der Unisys Corp., Blue Bell, Pasadena, schlecht bekommen. Stetige Umsatzeinbussen zwingen den Anbieter dazu, das Business zu reorganisieren. Unterdessen hat Microsoft das Unternehmen zum Solution Provider - Authorized Support Center (ASC) ernannt.

Unisys' Strategie, das traditionelle Hardwaregeschaeft mit einer Beratungseinheit zu koppeln, ist nicht von Erfolg gekroent. Ziel sollte es urspruenglich sein, Kunden ein komplettes Paket aus Produkten und Dienstleistungen zur Verfuegung zu stellen. Abnehmer befuerchteten jedoch, dass der Servicebereich mit dem Hardwaregeschaeft Hand in Hand agierte, erklaerte Christine Ferrusi Ross, Analystin beim Marktforschungsinstitut Dataquest Inc., Westboro, Massachusetts.

Mit einer Umstrukturierung will Unisys das Vertrauen seiner Kunden nun wieder zurueckgewinnen. Wie James Unruh, Chief Executive Officer des Unternehmens, gegenueber der CW-Schwesterpublikation "Computerworld" bekanntgab, sollen Beratungs- sowie Hardwarebereich kuenftig wieder separat und unabhaengig voneinander operieren.

Zwischenzeitlich hat Microsoft Unisys zum Solution Provider ernannt. Diese Autorisierung wird an Unternehmen vergeben, die die Standards der Gates-Company im Bereich Produkt- und Technologie- Unterstuetzung erfuellen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Unisys im Laufe des naechsten Jahres rund 750000 Dollar in die Ausbildung von technischen Mitarbeitern investieren. Zudem bietet Unisys in den USA und Grossbritannien Helpdesk-Leistungen fuer Windows 95 an.