Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.05.1993

Microsoft gibt die Vermarktung von Cobol auf

MUENCHEN (CW) - Nach rund fuenf Jahren loest Microsoft den OEM- Vertrag mit dem Cobol-Spezialisten Microfocus. In der Folge muessen sich die Kunden ab Anfang Juli dieses Jahres an den urspruenglichen Hersteller der Programmierumgebung wenden.

Mit der Aufkuendigung des OEM-Vertrags ist laut Microsoft jedoch keineswegs ein Ende der Beziehungen mit Microfocus verbunden. Im Gegenteil: Beide Unternehmen vereinbarten eine enge Kooperation bei der Zusammenfuehrung von MS-Cobol mit den Microfocus-Produkten sowie bei der Erarbeitung einer Downsizing-Strategie fuer Mainframe-Anwendungen auf Microsoft-Betriebssysteme.

"Besonders beim Downsizing von unternehmenskritischen Anwendungen sind die Anwender auf bestmoegliche Unterstuetzung angewiesen", begruendet daher Steve Ballmer, Vice-President Sales von Microsoft, die neue Form der Zusammenarbeit mit Microfocus.