Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.05.1993 - 

Integratoren wie Krone leisten Windows-NT-Support

Microsoft hat fuer die neunziger Jahre ein neues Business-Modell

Hatte sich das Unternehmen in der Vergangenheit laut Deutschland- Vertriebsleiter Thomas Koll "lange um die Grossanwender nicht gekuemmert", so will der amerikanische Softwareriese jetzt in Zusammenarbeit mit Systempartnern kuenftigen Windows-NT-Kunden einen besseren Support bieten.

Dazu hat die Gates-Company, wie erst jetzt bekannt wurde, auf der CeBIT mit der Krone Netzwerk Service, Berlin, einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Im Rahmen des Abkommens bietet die Netzwerk-Division der Berliner Krone AG Anwendern Systemloesungen und Support fuer Windows-NT-Netze. Krone ist damit das dritte Unternehmen, das neben SNI und DEC einen Kooperationsvertrag mit Microsoft geschlossen hat.

In Zukunft sollen laut Martin Witt, Business Unit Manager Corporate and Network Systems bei Microsoft, weitere Partner gesucht werden.

Der Grund: weil die Uebereinkunft mit Krone "kein Exklusivvertrag ist, sondern fester Bestandteil von Microsofts neuem Business- Modell der 90er Jahre". Das Modell sieht vor, dass Big Green in Zukunft staerker mit Systemhaeusern und Systemintegratoren zusammenarbeitet, um so den Grossanwendern einen besseren Support zu bieten.

Krone hofft auf besseren und schnelleren Support

Danach treten beide Unternehmen kuenftig nach aussen gemeinsam auf und werden Marketing-Aktionen aus einem Budget finanzieren. Ausserdem ist ein Technologieaustausch in den Bereichen Telekommunikation sowie Betriebssysteme vorgesehen. Eckhard Voelcker, Geschaeftsfuehrer der Krone Netzwerk Service, erhofft sich durch den Vertrag bei Problemen mit Windows NT oder dem Advanced Server einen besseren und schnelleren Support von Microsoft - anstatt, wie "in Deutschland ueblich, nur auf die Handbuecher verwiesen zu werden".

Der ueberzeugte NT-Verfechter bietet Netzbetreibern ab sofort die Moeglichkeit, das Beta-Release des Windows NT Advanced Servers zu testen. Zum Dumping-Preis von 5000 Mark installiert Krone den Advanced Server vor Ort im Netz und fuehrt mit zwei Systemoperatoren eine Schulung durch. Ausserdem beinhaltet das Angebot ein kostenloses Upgrade auf die Vollversion, die Microsoft fuer Juli angekuendigt hat.