Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.11.2004

Microsoft integriert Buchhaltung mit Office

"Magellan" richtet sich an kleinere Betriebe.

Unter dem Codenamen "Magellan" entwickelt Microsoft ein Büropaket, das speziell auf die Bedürfnisse kleiner Unternehmen zugeschnitten ist. Neben Arbeiten wie Briefe schreiben, Tabellen berechnen und Präsentationen erstellen soll sich damit auch die Buchhaltung erledigen lassen. Dazu werden die Office-Anwendungen "Word", "Excel" und "Powerpoint" um das Modul "Office Small Business Accounting" ergänzt, das von der Unternehmenssparte Microsoft Business Solutions kommt.

Ferner soll Magellan die Outlook-Komponente "Business Contact Manager" enthalten, die ein Customer-Relationship-Management zur Verfügung stellt und bereits aus der rund 530 Euro teuren Small-Business-Edition von Office 2003 bekannt ist. Der Preis für die neue Version des Büropakets, die voraussichtlich Ende 2005 auf den Markt kommen wird, steht noch nicht fest. Eine Betaversion ist bereits erhältlich. Mit Magellan richtet sich Microsoft gegen das marktführende Produkt "Quickbooks" vom Wettbewerber Intuit. Dessen Softwarepaket wird in den USA von zirka 2,6 Millionen Kunden genutzt. Microsoft schließt damit also eine große Lücke in seinem Angebot. (lex)