Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.01.2009

Microsoft kassiert nach schwachem 2. Quartal Gewinnprognose

REDMOND (Dow Jones)--Der US-Softwarekonzern hat in seinem zweiten Geschäftsquartal einen Rückgang des Nettogewinns um 11% auf 4,17 Mrd USD verzeichnet und die Prognose für das Gesamtjahr zurückgenommen. Der Umsatz habe im Zeitraum Oktober bis Dezember zwar noch um 2% auf 16,6 Mrd USD gesteigert werden können, teilte die Microsoft Corp am Donnerstag mit. Unter dem Strich sei der Gewinn je Aktie jedoch um 6% auf 0,47 USD gefallen. Die Konsensprognose an Wall Street lautete auf 0,49 USD.

REDMOND (Dow Jones)--Der US-Softwarekonzern hat in seinem zweiten Geschäftsquartal einen Rückgang des Nettogewinns um 11% auf 4,17 Mrd USD verzeichnet und die Prognose für das Gesamtjahr zurückgenommen. Der Umsatz habe im Zeitraum Oktober bis Dezember zwar noch um 2% auf 16,6 Mrd USD gesteigert werden können, teilte die Microsoft Corp am Donnerstag mit. Unter dem Strich sei der Gewinn je Aktie jedoch um 6% auf 0,47 USD gefallen. Die Konsensprognose an Wall Street lautete auf 0,49 USD.

Wirtschaft und IT-Investitionen entwickelten sich schwächer als erwartet, erklärte der Konzern. Aus diesem Grund müsse Microsoft zusätzliche Maßnahmen zur Kostensenkung ergreifen. Dazu gehöre der Abbau von 5.000 Stellen in den kommenden 18 Monaten. Etwa 1.400 Jobs würden sofort gestrichen. Mit dem Schritt sollen die Kosten jährlich um 1,55 Mrd USD sinken.

Angesichts der Marktvolatilität könne der Konzern keine Umsatz- und Ergebnisprognose für das laufende Geschäftsjahr 2008/09 mehr nennen. Damit sei die im Oktober genannte Ergebniserwartung hinfällig.

Webseite: http://www.microsoft.com/ DJG/jhe/rio Besuchen Sie unsere neue Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.