Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.07.2007

Microsoft kauft Anzeigenbörse AdECN

REDMOND (Dow Jones)--Die Microsoft Corp kauft die Online-Anzeigenbörse AdECN Inc. Mit dem Erwerb sei der letzte Schritt vollzogen, um mit anderen Anzeigenvermarktern im Internet wie Google in Wettbewerb treten zu können, teilte der US-Softwarekonzern am Donnerstag mit. Die Höhe des Kaufpreises nannte Microsoft nicht.

REDMOND (Dow Jones)--Die Microsoft Corp kauft die Online-Anzeigenbörse AdECN Inc. Mit dem Erwerb sei der letzte Schritt vollzogen, um mit anderen Anzeigenvermarktern im Internet wie Google in Wettbewerb treten zu können, teilte der US-Softwarekonzern am Donnerstag mit. Die Höhe des Kaufpreises nannte Microsoft nicht.

AdECN soll in die Anzeigenbereich adCenter von Microsoft integriert werden. adCenter platziert Anzeigen auf den Webseiten von Microsoft und ihren Töchtern. AdECN ist eine Anzeigenbörse vergleichbar mit Right Media Inc, die der Wettbewerber Yahoo! dieses Jahr übernommen hatte. Der Portalbetreiber hatte für die restlichen 80% an Right Media 650 Mio USD bezahlt.

Die Anzeigenbörsen dienen dazu, einen Kontakt zwischen Werbetreibenden und Internetseitenbetreibern herzustellen. Durch den Verkauf von Werbeplätzen im Internet kann auf den herkömmlichen Vertrieb verzichtet werden.

AdECN wurde 2003 gegründet und hat 30 Mitarbeiter. Microsoft hatte, um sich neben dem Softwaregeschäft weitere Umsatzquellen zu erschließen, jüngst ihre Investitionen im Bereich Online-Dienstleistungen deutlich erhöht.

Webseite: http://www.microsoft.com

-Von John Letzing; Dow Jones Newswires, ++49 (0) 69 297 25 108,

unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/jhe/nas

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.