Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.04.2001 - 

Durch Krise im PC-Markt

Microsoft korrigiert Personalbedarf

MÜNCHEN (CW) - Ursprünglich wollte Microsoft im kommenden Geschäftsjahr zwischen 6000 und 7000 neue Mitarbeiter einstellen. Diese Vorgabe wurde noch vor Beginn des neuen Geschäftsjahres im Juli nach unten korrigiert. Jetzt hat die Gates-Company nur noch zwischen 5000 und 6000 Stellen - die meisten davon in Redmond - zu besetzen. Grund dafür ist nicht etwa der viel beschworene Mangel an IT-Experten, sondern die anhaltende Krise im PC-Markt und die wachsende wirtschaftliche Unsicherheit. Andere IT-Größen wie Oracle, Dell, Cisco oder Motorola haben bereits Massenentlassungen angekündigt. Microsoft indes versicherte, dass keine Kündigungen vorgesehen sind.