Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.09.1987 - 

Plastische Operationen bei gleicher Software:

Microsoft kreiert eine neue Maus

REDMOND (CWN) - Eine neue Maus lugt auf den Mikro-Markt. Die US-amerikanische Microsoft Corp. nimmt bei diesem Tool zur Cursor-Steuerung - nach einer halben Million "grauer Mäuse" - jetzt ein Body-Lifting vor. An der Steuerungs-Software soll sich nichts ändern.

Wesentlich an dem modifizierten Outfit sei, so ein Unternehmenssprecher, die Neuanordnung der beiden Knöpfe, die sich jetzt im Gegensatz zu den herkömmlichen in Größe und Form unterscheiden würden Mit einem weiteren chirurgischen Eingriff verlagerten die Spezialisten den Ball, also Schwerpunkt der Maus, in Kopfnähe. Dies erleichtere das Bewegen der Steuerungseinheit, erklärte ein Mitglied der Entwicklungs-Equipe.

Auf dem Markt wird die neue Maus in verschiedenen Paketen zu finden sein: Zusammen mit Microsoft Paintbrush für 150 Dollar, mit Microsoft Windows für 200 Dollar und als Bestandteil des EasyCAD-Kit für 175 Dollar. Darüber hinaus mitgelieferte Utilities sollen auch den Einsatz Maus-inkompatibler Programme wie Lotus 1-2-3, dBase m Plus oder Multimate Advantage II erlauben.