Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.1999

Microsoft macht Stimmung gegen Novells NDS

FRAMINGHAM (IDG) - Schon seit längerem ist Microsoft der Verzeichnisdienst Novell Directory Services (NDS) ein Dorn im Auge. Mit mehreren Maßnahmen versucht die Softwareschmiede daher zur Zeit, die Anwender von dem Konkurrenzprodukt zu den eigenen angekündigten Active Directory Services (ADS) abzubringen. So will Microsoft etwa "Dirsync", einen der Synchronisationsmechanismen der ADS, der Internet Engineering Task Force (IETF) zur Standardisierung vorlegen. Microsoft warnt die Anwender überdies vor dem Einsatz von "NDS for NT 2.0". Das Tool verändere die Sicherheitsdatenbank von NT 4.0 unumkehrbar, was Novell dementiert.