Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.02.2002 - 

Kartellprozess

Microsoft muss Quellcode vorlegen

MÜNCHEN (CW) - Im laufenden Kartellverfahren gegen Microsoft haben sich die neun verbliebenen US-Bundesstaaten mit einer wichtigen Forderung durchgesetzt: Der Softwarekonzern muss den Klägern den Quellcode für die jüngsten Windows-Versionen zur Verfügung stellen, ordnete die zuständige Richterin Colleen Kollar-Kotelly an. Dies gelte auch für Windows XP und Windows XP Embedded. Microsoft hatte in zurückliegenden Verhandlungen immer wieder behauptet, eine Abtrennung bestimmter Funktionen vom eigentlichen Betriebssystem, beispielsweise des Browsers "Internet Explorer", sei wegen technischer Abhängigkeiten nicht möglich. Neun Bundesstaaten, die die vorgeschlagene außergerichtliche Einigung mit dem Hersteller ablehnen, wollen dieses Argument von Experten prüfen lassen. (wh)