Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.09.2009

Microsoft muss Uniloc nicht 388 Mio USD Entschädigung zahlen

NEW YORK (Dow Jones)--Die Microsoft Corp hat vor Gericht eine Jury-Entscheidung vom Frühjahr zu Fall gebracht, nach der der US-Softwarekonzern dem Softwareunternehmen Uniloc aus Singapur 388 Mio USD Entschädigung für eine Patentrechtsverletzung hätte zahlen müssen. US-Bundesrichter William E. Smith aus Rhode Island hob die Entscheidung der Jury am gleichen Distrikgericht am Mittwoch auf.

NEW YORK (Dow Jones)--Die Microsoft Corp hat vor Gericht eine Jury-Entscheidung vom Frühjahr zu Fall gebracht, nach der der US-Softwarekonzern dem Softwareunternehmen Uniloc aus Singapur 388 Mio USD Entschädigung für eine Patentrechtsverletzung hätte zahlen müssen. US-Bundesrichter William E. Smith aus Rhode Island hob die Entscheidung der Jury am gleichen Distrikgericht am Mittwoch auf.

Das hatte im April befunden, dass das Registrierungssystem von Microsoft gegen Software-Piraterie ein Patent verletzt, welches dem auf Software-Sicherheit spezialisierten Unternehmen Uniloc Singapore Private Ltd und seiner US-Tochtergesellschaft gehört.

Webseite: www.microsoft.com -Von Chad Bray, Dow Jones Newswires; +49 (0)69 - 29725 111, unternehmen@dowjones.com DJG/DJN/rio/brb Besuchen Sie auch unsere Webseite http://www.dowjones.de

Copyright (c) 2009 Dow Jones & Company, Inc.