Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.10.2015 - 

Smartphones mit Windows 10 Mobile

Microsoft nimmt Vorbestellungen für Lumia 950 und Lumia 950 XL entgegen

In Deutschland wird Microsofts neues Flaggschiff-Duo Lumia 950 und Lumia 950 XL etwas später als in den USA herauskommen. Ab sofort können die Smartphones aber direkt beim Hersteller vorbestellt werden - auch ein Liefertermin wird genannt.
Das Lumia 950 besitzt ein 5,2 Zoll großes Display und einen Snapdragon 808.
Das Lumia 950 besitzt ein 5,2 Zoll großes Display und einen Snapdragon 808.
Foto: Microsoft

Microsoft nimmt ab sofort Vorbestellungen für die neuen Windows-10-Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL entgegen. Über den Microsoft Store können die zwei Geräte je in schwarzer oder weißer Farbe geordert werden, als Liefertermin nennt das Unternehmen für beide den 27. November. Bislang galt der Dezember als grober Zeitraum für die Veröffentlichung in Deutschland, mit der Angabe des Datums dürfen sich Interessenten nun schon Ende November auf ihr neues Lumia freuen. Von der in Großbritannien und Indien verzeichneten Kostensenkung für die Smartphones ist hierzulande bislang noch nichts angekommen, das Lumia 950 kostet wie angekündigt 599 Euro, das Lumia 950 XL wechselt für 699 Euro den Besitzer.

Auch die meisten seriösen Online-Händler wie Cyberport, Redcoon, Alternate oder Notebooksbilliger nehmen bereits Bestellungen für die Microsoft-Smartphones an, nennen aber noch keinen konkreten Liefertermin. Die Preise sind dabei dieselben wie vom Hersteller angegeben, eine Ersparnis bietet sich hier also noch nicht. Als derzeit einziger Händler bietet Amazon die Dual-SIM-Variante des Lumia 950 an, nennt aber ebenso kein Verfügbarkeitsdatum. Das Lumia 950 XL wird in Deutschland nur als Single-SIM-Modell verkauft. Wer bei Amazon bis einschließlich zum 15. November eines der neuen Lumias vorbestellt, der erhält eine 32-GB-Speicherkarte sowie eine Fatboy-Ladematte kostenlos dazu.

Das Lumia 950 XL wird von einem Snapdragon 810 angetrieben und besitzt einen 5,7-Zoll-Bildschirm.
Das Lumia 950 XL wird von einem Snapdragon 810 angetrieben und besitzt einen 5,7-Zoll-Bildschirm.
Foto: Microsoft

Die neuen Lumia-Flaggschiffe sind die ersten Smartphones am Markt, die mit dem neuen Microsoft-Betriebssystem Windows 10 Mobile bespielt sind. Das Lumia 950 kommt mit einem 5,2 Zoll großen Display und einem Snapdragon 808 daher, das Lumia 950 XL wird von einem Snapdragon 810 angetrieben und über einen 5,7-Zoll-Bildschirm bedient. Darüber hinaus haben die Geräte weitestgehend dieselbe Technik spendiert bekommen: QHD-Auflösung, 3 GB RAM und 32 GB erweiterbarer Festspeicher, 20-Megapixel-Kamera sowie USB-Typ-C-Anschluss.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!
 

Karl-Erich Weber

Channel? Wozu einen Channel?

comments powered by Disqus