Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.07.2004 - 

Version 5.0 im Juli

Microsoft öffnet CE-Quellcode

MÜNCHEN (CW) - Microsoft hat die unter dem Codenamen "Macallan" entwickelte Version 5.0 von Windows CE für den 9. Juli 2004 angekündigt. Mit ihr bietet der Hersteller eine erweiterte Shared-Source-Lizenz an.

Demnach sollen Entwickler erstmals Teile des Quellcodes ändern dürfen. Windows CE ist für den Einsatz in integrierten Systemen wie Consumer-Elektronikgeräten, Industrierobotern und Handhelds gedacht. In diesem Segment konkurriert Microsoft gegen andere proprietäre Systeme und Embed-ded-Versionen des quelloffenen Linux.

Indem sie Windows CE eigenen Bedürfnissen anpassen, können Hersteller innovative Produkte entwickeln, sagte John Stark-weather, Produkt-Manager bei Microsoft. Deswegen sei mit einer größeren Vielfalt an Geräten zu rechnen, die mit dem Embedded-Windows betrieben werden.

Im Rahmen des Shared-Source-Programms stellt Microsoft 2,5 Millionen Codezeilen zur Verfügung, darunter den Kernel, die Benutzerschnittstelle, Hardwaretreiber und den Netzwerk-Stack. Die erweiterte Lizenz wird laut Starkweather jedem Lizenznehmer von Windows CE-5.0 zur Verfügung gestellt. Bislang war das Programm auf ausgewählte Hersteller beschränkt. (lex)