Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Bundling mit Frontpage geplant


25.10.1996 - 

Microsoft portiert Web-Server auf Win 95

Die Entscheidung, den HTTP-Server für Windows 95 anzubieten, ist für Konkurrenten wie Netscape und O'Reilly deswegen besonders schwerwiegend, weil Microsoft durch eine restriktive Lizenzpolitik den Markt für Windows NT ohnehin schwer zugänglich machte: Die Workstation-Ausführung des Systems wurde ab der Version 4.0 auf zehn TCP/IP-Verbindungen limitiert, dem Server liegt der IIS bei.

Anbieter von Web-Servern für Windows wandten sich daher verstärkt dem Desktop-System zu. Ironischerweise versah Microsoft dieses nämlich mit keiner Begrenzung bei IP-Verbindungen, obwohl das weniger robuste Windows 95 weit stärker unter Performance-Einbußen durch HTTP-Zugriffe leidet. Mit denen hatte Microsoft aber die lizenzrechtliche Beschränkung von NT-Workstation begründet.

Die Windows-95-Variante soll als "Personal Web Server" ohne Aufpreis dem ohnehin billigen HTML-Werkzeug "Frontpage" beigepackt werden.