Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.1997 - 

Integration in Back Office geplant

Microsoft schluckt den Web-Experten Netcarta

Mit der Übernahme von Netcarta und dessen Web Mapper kommt die Gates-Company ihrem klar definierten Ziel, im Internet mehr Präsenz zu zeigen, ein großes Stück näher: Das WWW-Utility der CMG-Tochter Net- carta, soll möglichst rasch in die Back-Office-Produktfamilie eingegliedert werden, um der Server-Programmsammlung fehlende Internet- und Intranet-Fähigkeiten zukommen zu lassen und gleichzeitig Konkurrenten wie Corels "Office for Java" den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Mit der Integration von Web Mapper läßt sich Back Office künftig für die dynamische Applikationsentwicklung von Web-Paketen, das Seiten-Management sowie die Analyse von Internet-Inhalten verwenden. Darüber hinaus sollen Benutzer die Möglichkeit erhalten, Web-Inhalte und Strukturen plattformübergreifend auf mehreren Servern zu managen. Auch über die Zukunft einiger ehemaliger Netcarta-Mitarbeiter scheint sich Microsoft bereits im klaren zu sein: Rory Stark etwa, Mitfirmengründer, soll künftig für Microsofts Internet-Division tätig sein.