Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.10.2004

Microsoft senkt Preise für Axapta

Auf einer Informationsveranstaltung zum laufenden Geschäftsjahr kündigte Microsofts Deutschland-Chef Jürgen Gallmann an, die Sparte Microsoft Business Solutions (MBS) werde das für den gehobenen Mittelstand vorgesehene Business-Softwarepaket "Axapta" um zwölf Prozent billiger anbieten. Kunden hätten zu verstehen gegeben, das Produkt sei im Vergleich mit dem Wettbewerb - vor allem gegenüber SAPs Alternativangebot - zu teuer. Als Ziel für MBS avisierte Gallmann 30 Prozent Umsatzplus, ohne absolute Zahlen zu nennen.

In einer nachfolgenden Mitteilung erklärte Microsoft, die Preissenkung gelte zunächst befristet bis Februar kommenden Jahres. Außerdem wurde das Axapta-Basispaket um vier Standardmodule erweitert, als da wären Finanz-Management, Erstellung von Berichten und Masken, die Entwicklungslösung "Runtime Var Layer" sowie die COM-Schnittstelle, mit der bis zu fünf Anwender gleichzeitig aus externen Anwendungen zugreifen können. (tc)