Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Microsoft stellt Beta-Version des Internet Explorer 9 vor

16.09.2010
SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Der US-Softwarekonzern Microsoft hat am Mittwoch eine Beta-Version des Internet Explorer 9 vorgestellt, mit dem die Amerikaner auf dem umkämpften Browsermarkt wieder Fuß fassen wollen. Das neue Programm zum Anzeigen von Internetseiten ist enger mit Microsofts aktuellem Betriebssystem Windows 7 verzahnt.

SAN FRANCISCO (Dow Jones)--Der US-Softwarekonzern Microsoft hat am Mittwoch eine Beta-Version des Internet Explorer 9 vorgestellt, mit dem die Amerikaner auf dem umkämpften Browsermarkt wieder Fuß fassen wollen. Das neue Programm zum Anzeigen von Internetseiten ist enger mit Microsofts aktuellem Betriebssystem Windows 7 verzahnt.

Der Wettbewerb auf dem Browsermarkt hat sich verschärft. Mit über 90% hat Microsoft den Markt eine Zeit lang beherrscht. Wettbewerber wie die Mozilla Corp mit ihrem Firefox und der US-Internetkonzern Google mit seinem Browser Chrome haben dem Internet Explorer jedoch kräftig Marktanteile abgenommen. Im August hielt der Microsoft-Browser laut einer Studie von Net Applications noch 60,4%, verglichen mit 74,2% im September 2008.

Der Internet Explorer entstammt der Microsoft Sparte Windows und Windows Life. Für das am 30. Juni beendete Geschäftsvierteljahr hatte der Geschäftsbereich ein operatives Ergebnis von 3,1 Mrd USD und einen Umsatz von 4,6 Mrd USD gemeldet.

Webseite: www.microsoft.com -Von Jeanette Borzo, Dow Jones Newswires, +49 (0)69 29725 103, unternehmen.de@dowjones.com DJG/DJN/ebb/jhe

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.