Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.10.2014 - 

Konferenz in Berlin

Microsoft Technical Summit 2014 – Fachwissen für Experten

Malte Jeschke war bis März 2016 Leitender Redakteur bei TecChannel. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich intensiv mit professionellen Drucklösungen und deren Einbindung in Netzwerke. Daneben gehört seit Anbeginn sein Interesse mobilen Rechnern und Windows-Betriebssystemen. Dank kaufmännischer Herkunft sind ihm Unternehmensanwendungen nicht fremd. Vor dem Start seiner journalistischen Laufbahn realisierte er unter anderem für Großunternehmen IT-Projekte.
IT-Professionals und Entwickler sind die Zielgruppe der deutschsprachigen Konferenz Technical Summit 2014 von Microsoft. Am 11. und 12. November findet diese in Berlin statt.

Mit dem Technical Summit 2014 vereint Microsoft die bisherigen Veranstaltungen TechNet-Conference und Visual Studio Evolution.

Die übergeordneten Themen lauten wie folgt:

  • Cloud and Data Platform

  • Datacenter and Client Infrastructure

  • Developer Platform and Tools

  • Apps, Devices and Enterprise Mobility

  • Office

Satya Nadella: Der Microsoft-CEO gibt auf dem Technical Summit in Berlin einen Einblick in die Ausrichtung von Microsoft.
Satya Nadella: Der Microsoft-CEO gibt auf dem Technical Summit in Berlin einen Einblick in die Ausrichtung von Microsoft.
Foto: Microsoft

Die Themen werden an zwei Konferenztagen in annähernd 40 Sessions und zahlreichen Keynotes behandelt. Einzelbeispiele gefällig? So widmet sich eine Session beispielsweise dem Thema dem Deployment von Office 365. Und hier insbesondere den neuen Möglichkeiten für die IT, was Verteilung und Betrieb von Office angeht.

Einen Blick auf die Technical Preview des kommenden Windows Server gehört natürlich ebenfalls zum Programm.

Für IT-Professionals stehen eine ganze Reihe weiterer interessanter Themen auf der Agenda, etwa die Neuerungen bei Hyper-V und dem SQL Server, aber auch das Thema Windows 10 Technical Preview (siehe auch Bildergalerie unten) darf nicht fehlen.

Infrastruktur-Experten finden dort Vorträge und Best Practices zu Themen wie Hybrid Cloud oder Virtualisierung und IaaS.

Entwickler werden mit Sessions zu Themen wie .NET, Azure, Apps für Windows oder auch Office und SharePoint bedient.

Am ersten Tag hält Microsoft-CEO Satya Nadella die Keynote, er will unter anderem einen Einblick in die Ausrichtung von Microsoft geben.

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!